Portfolio Kategorie: Rechtsanwalt Riedwelski

Arbeitsrecht

Arbeitsrecht Un­se­re So­zie­tät be­rät so­wohl Ar­beit­ge­ber wie Ar­beit­neh­mer in al­len Fra­gen des in­di­vi­du­el­len und des kol­lek­ti­ven Ar­beits­rechts. Wir ver­tre­ten al­so nicht aus­schließ­lich ei­ne Sei­te, son­dern Ar­beit­neh­mer wie auch Ar­beit­ge­ber. Durch den fort­lau­fen­den Wech­sel der „Sei­te“ ge­win­nen wir zu­sätz­li­che fach­li­che Er­kennt­nis­se, von de­nen je­der Man­dant gleich ob Ar­beit­ge­ber oder Ar­beit­neh­mer pro­fi­tiert. Das Ver­traut­sein mit den Be­find­lich­kei­ten…
Mehr lesen

Kündigung, Kündigungsschutz

Kündigung, Kündigungsschutz, arbeitvertragsrechtliches „Outplacement“ Ein Arbeitsverhältnis kann in die Krise geraten: Dies kann im Entzug bisheriger Arbeitsaufgaben und der Zuweisung unterwertiger Tätigkeiten geschehen. Übergangenwerden bei Entscheidungsvorgängen sind oft Tatsachen, die vermuten lassen, dass der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis lösen will. Bereits in diesem Stadium sollten Sie um anwaltliche Hilfe nachsuchen. Von uns sind dann Verhaltensanweisungen Gegenstrategien…
Mehr lesen

Betriebliche Altersversorgung

Betriebliche Altersversorgung Die zu­neh­men­den Ver­sor­gungs­lü­cken in der ge­setz­li­chen Al­ters­ren­te ha­ben die Be­deu­tung der be­trieb­li­chen Al­ters­ver­sor­gung fort­lau­fend an Be­deu­tung ge­win­nen las­sen. Für das Recht der be­trieb­li­chen Al­ters­ver­sor­gung be­steht seit lan­gem beim Bun­des­ar­beits­ge­richt ein ei­ge­ner Fach­se­nat. Fra­gen des Durch­füh­rungs­wegs (Ent­gelt­um­wand­lung, Di­rekt­ver­si­che­rung, Pen­si­ons­fonds, usw.), der Un­ver­fall­bar­keit, der Über­trag­bar­keit oder der An­pas­sungs­prü­fungs­pflicht be­schäf­ti­gen uns in un­se­rer an­walt­li­chen Pra­xis. Die…
Mehr lesen

Betriebsrat und Personalvertretung

Betriebsverfassungs- und Personalvertretungsrecht Kon­flik­ten bei der erst­ma­li­gen Grün­dung ei­nes Be­triebs­rats über Or­ga­ni­sa­ti­ons­fra­gen der Bil­dung ei­nes Ge­samt-, Kon­zern- oder Eu­ro­päi­schen Be­triebs­rats so­wie der In­an­spruch­nah­me von Bü­ro­mit­teln, ei­ner Se­kre­tä­rin, ei­nes In­tra­nets bis hin zur Wahr­neh­mung der ma­te­ri­el­len Be­tei­li­gungs­rech­te be­ra­ten und ver­tre­ten wir Un­ter­neh­mer, Dienst­stel­len­lei­ter, Be­triebs- und Per­so­nal­rä­te. Wir ent­wer­fen und ver­han­deln Be­triebs­ver­ein­ba­run­gen zu al­len The­men­be­rei­chen der zwin­gen­den…
Mehr lesen

Öffentliches Dienstrecht / Beamtenrecht

Öffentliches Dienstrecht / Beamtenrecht Auf­grund un­se­rer ar­beits­recht­li­chen Er­fah­run­gen sind wir im Recht des öf­fent­lich-recht­li­chen Dienst­recht der Be­am­ten tä­tig. Um­fasst sind die Be­rei­che der Be­grün­dung über das Be­triebs­ver­hält­nis wie die Be­en­di­gung des Dienst­ver­hält­nis­ses. In jüngs­ter Zeit ist hier das All­ge­mei­ne Gleich­be­hand­lungs­ge­setz (vom 14. Au­gust 2006, BGBl. I S. 1897) in den Vor­der­grund ge­tre­ten und bei der…
Mehr lesen

Arbeitsvertragsgestaltung

Arbeitsvertragsgestaltung Der Ar­beits­ver­trag als Grund­la­ge je­den Ar­beits­ver­hält­nis­ses hat für Ar­beit­ge­ber wie Ar­beit­neh­mer tief­grei­fen­de Be­deu­tung. Be­merkt wird dies dann, wenn un­ter­schied­li­chen Auf­fas­sun­gen über die Aus­le­gung be­stimm­ter Ar­beits­ver­trags­klau­seln auf­tre­ten oder be­merkt wird, es wur­den bei Ver­trags­ab­schluß be­deut­sa­me Um­stän­de über­se­hen. Die Ge­stal­tung von Ar­beits­ver­trags­for­mu­la­ren für Ar­beit­ge­ber, die de­ren in­di­vi­du­el­len Be­dürf­nis­sen an­ge­paßt sind, spielt in un­se­rer Pra­xis ein er­heb­li­che…
Mehr lesen