Kündigung, Kündigungsschutz

Kündigung, Kündigungsschutz, arbeitvertragsrechtliches „Outplacement“

Ein Arbeitsverhältnis kann in die Krise geraten: Dies kann im Entzug bisheriger Arbeitsaufgaben und der Zuweisung unterwertiger Tätigkeiten geschehen.

Übergangenwerden bei Entscheidungsvorgängen sind oft Tatsachen, die vermuten lassen, dass der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis lösen will. Bereits in diesem Stadium sollten Sie um anwaltliche Hilfe nachsuchen.

Von uns sind dann Verhaltensanweisungen Gegenstrategien zu entwickeln. Fallstricke im Hinblick auf Arbeitslosengeldanspruch (Sperr- und Ruhenszeiten) gegenüber der Bundesagentur für Arbeit, (einkommen-)steuerliche und sozialversicherungsrechtliche Fußangeln drohen ferner.


Rechtsanwalt Riedwelski - Ihr Experte für Kündigung und Kündigungsschutz

Telefon: 0911/ 688 666-0
Telefax: 0911/ 688 666-70
Mail: kanzlei@schnell-kollegen.de