Ordnungswidrigkeitenrecht

Ordnungswidrigkeitenrecht

Das deutsche Ordnungswidrigkeitengesetz (OWiG) den Verwaltungsbehörden des Bundes und der Länder die gesetzliche Grundlage zur Verhängung von Bußgeldern als Sanktionsmaßnahme für Gesetzesverstöße.

Eine Ordnungswidrigkeit wird als ein Verstoß gegen geltendes Recht betrachtet und wird zumeist mit einer Geldbuße bzw. einem Bußgeld geahndet.

Wir stehen bei allen fragen zu Ordnungswidrigkeiten zur Seite.


Rechtsanwalt Schnell - Ihr Experte für Ordnungswidrigkeitenrecht

Telefon: 0911/ 688 666-0
Telefax: 0911/ 688 666-70
Mail: kanzlei@schnell-kollegen.de

rechtsanwalt-schnell